• More Industry

Swiss Oscar Screening

 

Zusammen mit SWISS FILMS und der SRG SSR organisieren wir das exklusive Swiss Oscar Screening, welches im Rahmen des Zurich Film Festival stattfindet. In einer geschlossenen Vorführung zeigen wir stimmberechtigten Oscar-Votern den Schweizer Filmbeitrag und möchten so den Kandidaten für das Rennen um die goldene Statue stärken und die Chancen auf eine Nominierung erhöhen. 


Michael Koch und Christof Neracher

© Courtney Forbes for ZFF

Am 18. ZFF präsentierten wir im Rahmen des Zurich Summit den CH-Oscar Kandidaten DRII WINTER in Anwesenheit von Michael Koch (Regie) und Christof Neracher (Produktion). Im Anschluss an die Vorführung hatten die Filmschaffenden die Gelegenheit sich mit nationalen und internationalen Akteuren zu verknüpfen, bevor sie den Tag am traditionellen Zurich Summit Dinner im Restaurant Terrasse abrundeten.


DRII WINTER – Michael Koch

In einem entlegenen Bergdorf, hoch in den Schweizer Alpen, wird die noch junge Liebe zwischen Anna und Marco auf die Probe gestellt. Anna ist im Dorf aufgewachsen und hat eine Tochter aus einer früheren Beziehung, während Marco als Aussenseiter ins Tal gekommen ist, um mit den Bauern bei der harten Arbeit an den steilen Hängen zu helfen. Zusammen erfahren sie das Glück einer neuen Liebe und einer kleinen Familie. Doch als Marco plötzlich die Kontrolle über seine Impulse verliert und sein Verhalten immer unberechenbarer wird, brechen alte Spannungen in der Dorfgemeinschaft wieder auf. Im Wechsel der Jahreszeiten und gegen alle Widerstände kämpft Anna um Marco und bewahrt sich dabei eine Liebe, die selbst den Tod überstrahlt.

Genre: Drama
Land, Jahr: Schweiz, 2022
Länge: 136 Min
 
Regie: Michael Koch
Produzent: Christof Neracher


Swiss Oscar Screening 2021

Jean-Marc Fröhle und Elie Grappe

© Elisabeth Luu for ZFF

Am Swiss Oscar Screening 2021 zeigten Elie Grappe (Regie) und Jean-Marc Fröhle (Produktion) ihren Oscar Kandidaten OLGA. Unter dem AMPAS-Publikum befanden sich unter anderem die beiden MGM-Bosse Pamela Abdy und Michael de Luca. 

OLGA – Elie Grappe

2013. Die 15-jährige talentierte ukrainische Turnerin Olga lebt im Exil in der Schweiz. Sie tut sie ihr Bestes, um sich ihren Platz in der Nationalmannschaft zu sichern. Doch dann bricht in Kiew der Euromaidan-Aufstand aus, in den plötzlich alle verwickelt sind, die ihr wichtig sind. Während sich das junge Mädchen auf die Europameisterschaft vorbereitet, tritt die Revolution in ihr Leben und stellt alles auf den Kopf.

Genre: Drama
Land, Jahr: Schweiz, 2021
Länge: 85 Min
 
Regie: Elie Grappe
Produktion: Jean-Marc Fröhle




In Zusammenarbeit mit: